Versicherung für Ihren Wohnungsinhalt

Schützen Sie Ihr Hab und Gut

Egal ob in einer Mietwohnung, einem Eigenheim, oder in einem Bauernhof, die Einrichtung der eigenen 4 Wände ist im Alltag vielen Gefahren ausgesetzt, sei es durch Feuer, Sturm, oder vielleicht durch einen Einbrecher. Auch wenn es oft nur ein finanzieller Schaden ist, so kann dieser optimal durch eine Haushaltsversicherung entschärft werden. Hierfür bietet die Zillertaler Versicherung  die Daheim & Behütet Haushalts - Versicherung  an.

Welche Gefahren können auftreten?

Versicherungslösungen


Welchen Gefahren ist ihr Hab und Gut ausgesetzt? Folgende Beispiele zeigen die Bedeutung einer passenden Versicherungslösung auf:

  • Durch einen Fettbrand in der Küche wird die Einrichtung erheblich beschädigt.
  • Aufgrund eines indirekten Blitzschlages funktioniert das TV-Gerät nicht mehr.
  • Die Verglasung einer Innentür bricht durch Zugluft.
  • Aus Unachtsamkeit fällt ein Kochtopf auf das Glaskeramikkochfeld und beschädigt dieses.
  • Das abgesperrte Fahrrad wird auf dem Versicherungsgrundstück von unbekannten Tätern entwendet.
  • Unbekannte Täter gelangen infolge eines Einbruchs in die Wohnung, stehlen Schmuck sowie Wertgegenstände und verwüsten gleichzeitig die Räumlichkeiten.
  • Der Schlauch der Spülmaschine platzt, die angrenzenden Küchenkästchen werden durchnässt.
  • Aufgrund eines Defekts fällt die Stromversorgung der Tiefkühltruhe aus. Die Lebensmittel verderben.
  • Sie fahren mit Fahrrad, bremsen zu spät und prallen gegen einen PKW. Es entsteht eine Delle.
  • Beim Skifahren fahren Sie über eine unübersichtliche Kuppe und prallen gegen einen anderen Skifahrer.

Starke Partner

-

Feuerversicherung
Brand, Blitzschlag (indirekter und direkter), Explosion, Absturz
oder Anprall von Luft- bzw. Raumfahrzeugen oder Satelliten, deren
Teilung bzw. Ladung, Meteoriten
 
Brandherd  
Seng- und Schmorschäden und Verrußungen bis 2.500,-
Verpuffungsschäden in versicherten Kachelöfen  
Schäden durch Schüsse aus Schusswaffen bis 5.000,-
Implosion  
Sturmschadenversicherung
Wind ab 60 km/h, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch, Schneerutsch, Hagel  
Schäden durch die Last des Raureifs und des Eisregens bis je 15.000,-
Optische Beeinträchtigungen bis 5.000,-
Schäden im Inneren durch Niederschlags- und Schmelzwasser (subsidiär) bis 4.000,-
Zeitwert der zerstörte Balkonblumen bis 250,-
Spielplatzeinrichtungen (Klettertürme, Schaukeln, Rutschen) bis 2.500,-
Mülleimer, Postkästen, Terrassenheizung, Partyzelte, Trampolins, Grills bis 500,-
Leistungswasserversicherung
bestimmungswidriger Austritt von Leitungswasser  
bestimmungswidriger Austritt von Wasser aus Mischsystemen oder Regenfallrohren innerhalb des Gebäudes  
bestimmungswidriger Austritt von Wasser aus Wasserbetten, Zimmerbrunnen, Wassersäulen bis 1.500,-
bestimmungswidriger Austritt von Wasser aus Aquarien bis 1.500,-
Frostschäden bei Eigentums-, Genossenschafts- und Mietwohnungen  
Schäden an angeschlossenen Einrichtungen und Armaturen (wenn Erneuerung oder Reparatur im Zuge der Behebung eines Rohrgebrechens
notwendig)
 
Kosten Wasserverlust bis 500,-
Glasbruch
Gebäude- bzw. Wohnungsverglasungen (Tür- und Fenstergläser)  
Möbel-, Wand- und Bildverglasungen  
Spiegel (keine Handspiegel)  
Verglasungen von Duschkabinen  
Wintergarten-, Dach- und Balkonverglasungen bis 4.000,-
Glasbausteine  
Kunstverglasungen bis 4.000,-
Verglasungen von Küchengeräten und Geräten zur Wäschepflege bis 1.000,-
Glasfliesen, Glastreppen bis 750,-
Glaskeramik- und Induktionsflächen bis 2.000,-
Gläser von Aquarien und Terrarien  
Sichtglastüren von Kachel-, Schweden - und Elektroöfen sowie Bodenglasplatten von Öfen und Herden bis 500,-
Lichtkuppeln bis 4.000,-
Verglasungen von Einfriedungen, Verbindungsgängen, Hauseinfahrten, Eingangsverbauten und –überdachungen sowie Carports bis 750,-
Verglasungen von Solaranlagen bis 7.500,-
Glasfassaden bis 4.000,-
Folgeschäden bis 1.500,-
Notverglasungs- und Notverschalungskosten (für Bewachung
bis 500,00)
Verglasung von Nebengebäuden  
Einbruch-Diebstahlversicherung
versuchter oder vollbrachter Einbruchdiebstahl  
Vandalismusschäden im Zuge eines versuchten oder vollbrachten
Einbruchdiebstahls
 
Vandalismus an der Wohnungs- oder Eingangstür bis 350,-
Einfacher Diebstahl lt. Bedingungen
Beraubung  
Beschädigung von Baubestandteilen anlässlich versuchten/vollbrachten
Einbruchdiebstahls
 
Beschädigung von Einfriedungen anlässlich versuchten/vollbrachten Einbruchdiebstahls bis 500,-
Phishing bis 500,-
Trickdiebstahl (nicht jedoch Taschendiebstahl) bis 500,-
Einbruchdiebstahl in Kfz bis 750,-
Diebstahl von Kinderwägen und Krankenfahrstühlen bis 500,- inkl. Rollatoren, Gehilfen
Einbruchdiebstahl in Garderobenkästchen bis 500,- (davon bis 100,- Bargeld)
Einbruchdiebstahl in Krankenzimmer bis 500,- (davon bis 100,- Bargeld)
Diebstahl versperrter Fahrräder am Grundstück bis 2.500,-
Diebstahl versperrter Fahrräder auf dem Betriebsareal bzw. Schul- und Ausbildungsplatz bis 1.000,-
Bargeld, Einlagebücher ohne Klausel, Schmuck, Edelmetalle, etc.
(lt. Definition) in versperrten oder unversperrten, jedoch geschlossenen
Möbelstücken oder Sicherheitsbehältnissen ohne Panzerung oder Einstufung nach EU-Norm bis
bis 15.000,- (zusätzlich zur HHS)
… davon freiliegend oder in freistehenden Handkassen und Schatullen bis bis 30.000,- (zusätzlich zur HHS)
Bargeld, Einlagebücher ohne Klausel, Schmuck, Edelmetalle, etc. (lt. Definition) durch einfachen Diebstahl bis 750,-
Kosten des Aufgebotsverfahrens  
Inhalt von Bankschließfächern innerhalb Österreichs bis 20.000,-
Schlossänderungskosten nach Einbruch-Diebstahl und Raub bis 1.000,-
Kosten der psychologischen Betreuung nach Einbruch-Diebstahl und Raub bis 300,-
Kosten Telefon-, Internet- oder Handymissbrauch nach Einbruch-Diebstahl bis 1.000,-
Katastrophenversicherung
Katastrophenhilfe Grunddeckung (Schneelawinen, Hochwasser, Überschwemmungen, Vermurungen, Rückstau, Erdbeben) bis 4.000,-
Katastrophenhilfe Nebenkosten bis 4.000,-
Katastrophenhilfe Erhöhung bis max. 50 % der Höchsthaftungssumme, max. 200.000,-
Privathaftpflichtversicherung
Standardpauschalversicherungssumme (Erhöhung möglich) bis 3.000.000,-
Gefahren des täglichen Lebens  
Gefahren außerhalb des täglichen Lebens  
Mietsachschäden (Mietdauer 1 Monat) bis 1.000.000,-
Mietsachschäden Schüler- und Studentenheim bis 500.000,-
Tierhaltung von Assistenzhunden  
subsidiäre Beaufsichtigung von fremden Hunden und Pferden  
Geringwertige Tätigkeiten in Betrieben  
Ehrenämter (subsidiär)  
Tagesmütter (subsidiär)  
Gefälligkeitshandlungen  
Tätigkeitsschäden  
Sachschäden durch Umweltstörung  
Mitversicherte Personen in häuslicher Gemeinschaft Partner
Kinder bis 27. Lj
Eltern
Mitversicherte Personen in nicht häuslicher Gemeinschaft Kinder bis 27. Lj.
(subsidiär)
Eltern in Altersheimen
Mitversicherte Personen in vorübergehender häuslicher Gemeinschaft Haushaltshilfe
Au-Pair,
Austauschschüler
PLUS Paket PLUS Paket
bis 150.000,-
SB 150,-
Allmählichkeitsschäden
Überflutung
bis 15.000,-
SB 150,-
Schäden durch deliktunfähige Kinder
Fremde Sachen (Mietdauer fünf Wochen)
Fahrgastrisiko
Kfz-Komplementärdeckung beförderte Sachen
Regressansprüche
Spiegeldeckung
bis 1.000,- Be- und Entladung Kfz
Verlust fremde Schlüssel
Highlights
Sachen von besonderem Wert (Antiquitäten, Pelze, Kunstgegenstände, etc. lt. Definition) 1/3 der Höchsthaftungssumme
Gartenhütten, Carports, gemauerte Grills bis 7.500,- (ED bis 400,-)
Eigene Kfz (subsidiär) zum Zeitwert bis 10.000,-
Schlüsseldienst bis 200,-
Kühlgut bis 500,-
Bemessungsgrundlage Höchsthaftungssumme Wohnnutzfläche
Ausstattungsvarianten 2
Nebenkosten 20%
Spesen (ab Schadenhöhe 30.000,00) bis 1.000,-