E- Bike Versicherung

E-Bikes & Versicherungen

E-Bikes boomen. Der Fun-Faktor ist groß, aber die Anschaffungskosten sind mitunter beträchtlich. Welche versicherungsmäßigen Überlegungen sind anzustellen? Nachfolgend ein Streifzug ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

E-Bike-Versicherung – Schäden am Bike

Hinter diesem Begriff kann sich von einer reinen Diebstahlversicherung bis zu einer Absicherung ähnlich einer Vollkaskoversicherung vieles verbergen. Im Rahmen der Haushaltsversicherung ist der Versicherungsschutz meist örtlich und betragsmäßig beschränkt. Spezielle E-Bike-Deckungen schließen diese Lücken und berücksichtigen zB auch den Umstand, wenn Sie Ihr Bike mit in den (Auslands-)Urlaub nehmen. Dabei sind gewisse Verhaltensvorschriften zu beachten, um den Versicherungsschutz nicht zu verlieren (zB bei Diebstahl: Versperren des Bikes, unverzügliche Anzeige bei der zuständigen Sicherheitsbehörde).

Privathaftpflichtversicherung – Schäden an Dritten

Sie verursachen mit Ihrem E-Bike einen Unfall, eine beteiligte Person ist verletzt. Wer trägt die an Sie herangetragenen Schadenersatzansprüche? Grundsätzlich gilt: Sind folgende Voraussetzungen erfüllt, wird das E-Bike wie ein „normales“ Fahrrad behandelt und die Gefahr ist im Rahmen Ihrer (hoffentlich vorhandenen) Privathaftpflichtversicherung gedeckt: 600 Watt Maximalleistung bzw. 250 Watt Nenndauerleistung bzw. max. 25 km/h Bauartgeschwindigkeit.

Erfüllt Ihr E-Bikes obige Voraussetzungen nicht, wird das Gefährt rechtlich wie ein Moped behandelt. Dies zieht viele Konsequenzen nach sich (zB Helmpflicht, Führerscheinpflicht, Pflichthaftpflichtversicherung, Kennzeichenpflicht, etc.) und findet in der Privathaftpflichtversicherung KEINE Deckung (kein Versicherungsschutz).

Unfallversicherung

In diesem Zusammenhang weisen wir auf den allgemein hohen Stellenwert einer privaten Unfallversicherung hin, um vor allem die Versicherungslücke der gesetzlichen Sozialversicherung für Freizeitunfälle zu schließen. Sind Sie besonders risikofreudig (zB Downhillbiking, u. dgl.), vergewissern Sie sich, ob dieses Risiko im Rahmen Ihrer bestehenden Unfallversicherung überhaupt abgesichert ist. 

Wir beraten Sie gerne zu Fragen rund um Ihr E-Bike!

 

das Team der Zillertaler Versicherung

Zurück