Hundehaftpflichtversicherung

Hunde sind automatisch in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert, richtig?

Nein, die Haltung von Hunden ist nicht automatisch vom Versicherungsschutz umfasst.

In der Privathaftpflichtversicherung sind zwar Kleintiere wie zb. Katzen, Hamster, Hase mitversichert. Der Versicherungsschutz für die Hundehaltung muss separat vereinbart werden.

Hinweis: In unserem aktuellen „Daheim & Behütet“ Versicherungspaket für Eigenheime gilt die Haltung eines Hundes automatisch mitversichert. (Fassung 06/2016) Die Haltung weiterer Hunde muss jedoch wiederum separat vereinbart werden.

Warum sollte die Haltung eines Hundes mitversichert werden?

Die Haftpflichtversicherung deckt Schäden an Dritten im Rahmen der Pauschalversicherungssumme ab. Ihr Hund verletzt beispielsweise einen Passanten und dieser stellt Schadenersatzansprüche an Sie. Die Haftpflichtversicherung prüft, ob ein Verschulden (Tun oder Unterlassen) Ihrerseits vorliegt. Ist dies der Fall, wird sie berechtigte Ansprüche erfüllen, andererseits für Sie abwehren.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

das Team der Zillertalerversicherung

 

Zurück